Hebammengemeinschaft-Vermittlung-Muenchen
 
  HOME                        HEBAMMENGEMEINSCHAFT IM KRIECHBAUM               HEBAMMENKURSANGEBOTE
  HEBAMMENLEISTUNGEN     YOGA/QIGONGKURS FÜR SIE UND IHN             STILLBERATUNG
  OSTEOPAHTIE                         HEBAMMENVERMITTLUNGSZENTRALE      WEITERE KURSANGEBOTE
  NUTZUNGSBEDINGUNGEN       INTERESSANTE LINKS    RAUMVERMIETUNG     KONTAKT      IMPRESSUM
   
 

   Hebammengemeinschaft im Kriechbaum

 
   
Unser Kursort:  
Kursort: Hebammenpraxis, Belfortstraße 8, Rückgebäude, 81667 München  
Telefonische Sprechzeiten werktags Mo-Fr von 09:00 - 15:00 Uhr  
(Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!)  

 

 

Information und Anmeldung zu den Kursen und Hebammenleistungen:


Telefon 089 / 470 69 59

   
   
   

Weitere Freiberufler bieten in unseren Räumen weitere

Angebote für Mutter und Kind an:

 
   
Frau Langanki (Kinderkrankenschwester und Stillberaterin [IBCLC])  
Kontaktdaten: Tel.: 0 89 / 99 24 83 98 oder 0178 / 283 03 38  
Frau Zimatschek (Fachärztin für Anästhesie und Notfallmedizin)  
Kontaktdaten: 0179 / 507 40 30 oder woerndl@yahoo.com  
Herr Tunctekin (Heilpraktiker/TCM),  
Kontaktdaten: Tel.: 0 89/ 839 301 318 oder 01577 / 639 99 12  
Christine Kabitzke, zert. Yogalehrerin 500h  
Kontaktdaten: 0174 / 306 74 39  

Hannelore Wagner (Qi-Gong Kursleiterin)

 
Kontaktdaten: 089 14089640 oder info@qigong-kurse-muenchen.de  

Frau Flohrschütz (staatl.gepr. Gymnastiklehrerin, dipl. Beckenbodentrainerin [Bebo-Konzept],

Rückenschullehrerin, Pilatestrainerin)

 
Kontaktdaten: Tel.: 0 89 / 93 49 99  
Frau Fellermeier ( Yogalehrerin, Trainerin Beckenbodengymnastik)  
Kontaktdaten: Tel.: 0160- 92 65 55 48, Email: fellermeier@b-yoga.de  
Frau Ruthensteienr (GfG Familienbegleiterin)  
Kontaktdaten: Tel.: 0 89  / 76 77 46 53, michaela.ruthensteiner@gmx.net  
   
 
unbenannt unbenannt  
 
 

Geburtsvor-

bereitungskurse

 

Eli Pechlivanidou (Hebamme)

top


Sie können ab dem siebten Monat (bzw. ab der 26. Schwangerschaftswoche) mit dem Kurs beginnen. Bei Mutterschutzkursen oder Wochenendkursen ist der Beginn des Geburtsvorbereitungskurses auch zu einem späteren Zeitpunkt (bzw. ab der 33. spätestens 38. Schwangerschaftswoche) möglich.

Themen des Kurses:
Sie erlernen die verschiedenen Atemtechniken (Zielgrei und Lamaze), die schmerzlindernd unter der Geburt wirken. Massagen und Partnerübungen nach Zielgrei während der Geburt. Sanfte Schwangerschaftsgymnastik. Doch nicht nur dies sondern Sie erhalten auch wichtige Informationen über Schwangerschaft, geburtsvorbereitende Maßnahmen in der Schwangerschaft, Geburtsvorgang, Gebärpositionen, Möglichkeiten der alternativen und medikamentösen Schmerzerleichterung, Klinikverlauf, Ambulante Geburt, Stillen und Wochenbett.

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieteriist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 


Kursarten:

  • Mutterschutzkurs (mit einem Partnertag oder ohne Partner)    Nächste Kurstermine bei Klick hier

       

  • Wochenendkurs (mit oder ohne Partner)                              Nächste Kurstermine bei Klick hier            

      

  • Abendkurs (mit einem Partnertag oder ohne Partner)          Nächste Kurstermine bei Klick hier                                    

     

 

Anmeldung und Information: Hebammenbüro

                                           Tel.: (089) 470 69 59

 

 

 

 

Geburtsvor-

bereitung auf das

2.,3.,...Kind


Eli Pechlivanidou (Hebamme)

top

Dieser Kurs ist für Frauen, die schon an einem Geburtsvorbereitungskurs beim ersten Kind teilgenommen haben. Und somit nicht mehr den kompletten Inhalt eines Geburtsvorbereitungskurses benötigen. Möchten aber noch einmal eine Auffrischung des Geburtsvorbereitungskurs erhalten.

Der Kurs beinhaltet:


  • Wiederholung von Körper-,Atem- und Entspannung
  • Vermittlung neuer Erkenntnisse in der Geburtshilfe....


Dauer: Dreitägiger Kurs à 3 h

 

Nächste Kurstermine:   jeweils von 9-12 Uhr

 

Kurs A: 18, 25 Januar und 1 Febr. 2017  9-12 Uhr

Kurs B: 8, 22, 29 März 2017    9-12 Uhr

Kurs C: 17, 24,31 Mai 2017     9-12 Uhr      

 

 




Kosten: Zuzahlung einmalig 14€

*der Zuzahlungsbeitrag ist einmalig für den gesamten Kurs zu entrichten
Abrechnung der Kassenleistung erfolgt direkt über die Krankenkasse durch die kursleitende Hebamme, auch die Zuzahlung wird über die Kursleitung abgerechnet.

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.



Kursleitung: Hebammen



Anmeldung und Information: Hebammenbüro

                                           Tel.: (089) 470 69 59

 

 

 
 

Rückbildungs-
gymnastik / Tagkurs

mit Kinderbetreuung

 

Susanne Flohrschütz

(Pilatestrainerin/

Beckenbodentrainerin/Beko)

 

 

 

top


Als Tagkurs (mit Kinderbetreuung), mit der Sie 6 - 10 Wochen nach der Geburt beginnen können.
In der Rückbildung kräftigen und entspannen wir einen durch Geburt und Schwangerschaft geschwächten Beckenboden. Mit Hilfe des Beckenbodens kräftigen wir auch die Rumpfmuskulatur wie z.B. Rücken und Bauch. Außerdem  lernen Sie, Ihren Beckenboden im Alltag bewusst einzusetzen, um Schäden durch Fehlbelastungen zu vermeiden.

Dauer:     8 x 60 Minuten

         
Kosten:
Abrechnung der Kassenleistung erfolgt direkt über die Krankenkasse durch die kursleitende Hebamme, auch die Zuzahlung wird über die Kursleitung abgerechnet.

          

            od. einmalig 100€ ( Susanne Flohrschütz

                                                              staatlich anerkannte Gymnastiklehrerin
                                                         dpl. Beckenbodentrainerin nach dem Bebo Konzept
                                                         Rückbildung/Beckenbodenkurs
                                                         Inklusive Kinderbetreuung

                                                         die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen

                                                         sich an diesem Kurs)

 

                 Abrechnung erfolgt über die Kursleitung

 


Kursleitung:

Hebammen

Anmeldung und Information: Hebammenbüro

                                           Tel.: (089) 470 69 59

od.

Staatl. geprüfte Rückenschul-/Pilatestrainerin, dipl. Beckenbodentrainerin nach Bebo-Konzept)

Anmeldung und Information: Frau Susanne Flohrschuetz

                                          Tel.: (089) 93 49 99


Nächste Kurstermine bei Klick hier

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 

 

 



 
 

Rückbildungs-

gymnastik /

Abendkurs

 

Eli Pechlivanidou (Hebamme)

 

top

Als Abendkurs, mit der Sie 6 - 10 Wochen nach der Geburt beginnen können.
In der Rückbildung kräftigen  und entspannen wir einen durch Geburt und Schwangerschaft geschwächten Beckenboden. Mit Hilfe des Beckenbodens kräftigen wir auch die Rumpfmuskulatur wie z.B. Rücken und Bauch. Außerdem  lernen Sie, Ihren Beckenboden im Alltag bewusst einzusetzen, um Schäden durch Fehlbelastungen zu vermeiden.


Dauer: 6 x 100 Min.


Kursleitung: Hebammen

oder

Kursleitung: Staatl. geprüfte Physiotherapeutin, dipl. Beckenbodentrainerin

Dauer: 6 x 60 Min.

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.




Nächste Kurstermine bei Klick hier



Anmeldung und Information: Hebammenbüro

                                           Tel.: (089) 470 69 59



 
 

Qi Gong 

 

 

 

Hannelore Wagner

QiGong Kursleiterin

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

15 Formen Taiji Qi Gong

 

Die 15 Formen Taiji Qi Gong zeichnen sich durch weiche, fließende Bewegungsabläufe aus. Öffnen und Schließen, Heben und Senken harmonisieren Körper und Geist. In vielen Test konnte die gesundheitsfördernde Wirkung dieser Übungen belegt werden.

 

Dauer: 11 x 60 Minuten

 

Kosten: 120.- Euro

 

Der Kurs ist bei der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert und wird von den meisten Krankenkassen bezuschusst.

 

Kursleitung:  Hannelore Wagner

                   Grundschullehrerin i.R. und QiGong Kursleiterin

 

Nächster Kurs: Mittwochs ab dem 21.9.2016

 

Kursort: Hebammenpraxis in der Belfortstraße 8

 

Kurszeit:  Mittwochs von 11.00 bis 12.00 Uhr

 

 

Anmeldung und Information: Hannelore Wagner

                                           Tel.: 089 14089640

                                           info@qigong-kurse-muenchen.de

 

 

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 

 

 

 

 

 


 
  Erste Hilfe bei

Säuglingen und

Kleinkindern

 

Barbara Zimatscheck

(Fachärztin für Anästhesie

und Notfallmedizin)

top

 

Sicherheit im Umgang mit den kleinen und großen Notfällen im Alltag mit Kindern erlangen Sie am besten durch Üben. Hier haben Sie Gelegenheit dazu.

Kursinhalt:

Theorie zum Thema Wiederbelebung, Praktische Übungen hierzu, kurze Pause, bitte denken Sie an ein Getränk, Üben macht durstig.
Ausgewählte Krankheitsbilder, abschließende Diskussion, wobei Zwischenfragen und Anregungen jederzeit erwünscht sind.

 

Dauer: 1 x ca. 3,5 Stunden (bitte warme Socken mitbringen)

Kosten:      30 Euro pro Person, 55 Euro pro Paar,

                 inclusive Unterlagen

 


Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

.

 

Kursort: Hebammenpraxis in der Belfortstraße 8 Rb, 81667 München

Nächste Termine: 

                           Sonntag 22.01.17 von  9-13:00 Uhr

                           Sonntag 26.03.17 von  9-13:00 Uhr

                           Sonntag 13.11.16 von  9-13:00 Uhr

 

Kursleitung:

Barbara Zimatschek

Fachärztin für Anästhesie und Notfallmedizin, Akupunktur

Information und Anmeldung:

Bei Interesse bitte verbindliche Anmeldung mit Angabe Ihrer Telefonnummer unter E-Mail: woerndl@yahoo.com oder 0179/5074030.
Bitte den Termin angeben, an dem Sie teilnehmen möchten, so wie eine Rückrufnummer.
Bitte bringen sie die Kursgebühr am Kurstag mit.

Damit Sie effektiv üben können ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Falls Sie nicht kommen können bitte ich Sie bis 24 h vorher abzusagen, so dass ich die Möglichkeit habe jemanden aus der Warteliste zu erreichen. Anderenfalls muss ich leider die Teilnahmegebühr in Rechnung stellen.

 

 

Gymnastik und
Yoga für
Schwangere

 

 

 

Birgit Fellermeier

Yogalehrerin

BDY/EYU, Trainerin

Beckenbodengymnastik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christine Kabitzke, zert.

Yogalehrerin 500h

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yoga Intensiv Kurs für

den Beckenboden nach der Rückbildung

 

 

 

 

Birgit Fellermeier

Yogalehrerin

BDY/EYU, Trainerin

Beckenbodengymnastik

 

top

 

 

 

Kursangebot Hatha-Yoga für Schwangere am Mittwoch

Kursleitung Birgit Fellermeier, Yogalehrerin BDY/EYU
Kurszeite:  mittwochs, 18:00 – 19:15 Uhr

                 mittwochs, 19.30 – 20:45 Uhr

 

Krankenkassenzuschuss: Krankenkassenbezuschussung möglich - laufender Kursus - Einstieg jederzeit möglich

 

 

Originalbild anzeigenInfo's zur Dauer und Kosten zu diesem Kurs bei Klick hier

                                                    

Anmeldung unter:
Originalbild anzeigen Anmeldeformular

(nach Rücksprache mit der Kursleiterin, Tel.: 0160-92655548 )

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 

 

 


Kursangebot Yoga für Schwangere am Montag

Kursleitung Christine Kabitzke


Kurszeiten: Montags:  18.00 Uhr – 19.15 Uhr 

       oder        Montags:  19:30 Uhr – 20.45 Uhr

        

Krankenkassenzuschuss:

eventuelle Krankenkassenbezuschussung bei Belegung eines

10-er Kurses und mindestens 80% Teilnahme

Originalbild anzeigenInfo's zur Dauer und Kosten zu diesm Kurs bei Klick hier

 

Anmeldung unter:

Originalbild anzeigen Anmeldeformular

(nach Rücksprache mit der Kursleitung, christine@delightyoga.org   oder  mobil: 0174 3067439

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Kursangebot: Intensiv Kurs für den Beckenboden n.d. Rückbildung

 

Der Beckenboden ist unsere Basis und das Kraftzentrum, in dem die Vitalenergie des menschlichen Körpers verwurzelt ist. Daher sollten wir mit dem Beckenboden in allen Lebensphasen in Kontakt bleiben. Eine Kräftigung des Beckenbodens bietet nicht nur Schutz und Besserung von Organsenkungen und Inkontinenz, sondern bewirkt auch eine Erhöhung der allgemeinen Leistungsfähigkeit. Auch für Anfängerinnen geeignet.


Kurszeiten: Montag und Donnerstag  19:45-21:00 Uhr

 

Originalbild anzeigen Information über Kosten und Zeiten bitte hier klicken

 

Kursleitung: Birgit Fellermeier, Yogalehrerin BDY/EYU, Trainerin Beckenbodengymnastik

 

Information und Anmeldung:

Bitte setzt Euch vorher mit der Kursusleiterin in Verbindung, da die Gruppegröße 7 Personen nicht überschreiten sollte. Anmeldung bis spätestens 19.07.2016 per Mail: fellermeier@b-yoga.de 

 

Birgit Fellermeier, Tel.: 0160-92655548

E-Mail: fellermeier@b-yoga.de /

www.b-yoga.de

 

 

 

 

 



 

 

Wir bekommen ein Baby!

 

Erzieherin, Sozialpädagogin,

Familientherapeutin

 

Wir bekommen ein Baby!


Die ganze Familie ist in freudiger Erwartung! So wie Sie sich als Mutter oder Vater auf das neue Baby freuen, so freut sich auch Ihr „großes“ Kind auf das Geschwisterchen. Eine große Schwester oder ein großer Bruder zu sein stellt eine spannende und schöne Aufgabe für Ihr Kind dar. Mit der Geburt soll aber auch ein neuer Mensch in die bisher bestehende enge Eltern-Kind-Beziehung aufgenommen werden. Damit dieses familiäre Zusammenwachsen unbelastet von Eifersucht bleibt, ist es ausschlaggebend, Ihr Kind bereits während der Schwangerschaft spielerisch auf seine neue Rolle vorzubereiten.
In unserem Seminar erfahren Sie welche Dynamiken in einer Familie durch die Geburt eines weiteren Kindes entstehen können, wie Sie Ihren Kindern spielerisch Wissen über die Themen Schwangerschaft und Geburt vermitteln können und wie Sie die Gefühle, sämtliche Sorgen und Wünsche der werdenden Geschwister einfühlsam ansprechen und aufarbeiten können.


Seminarleitung:
(Erzieherin, Sozialpädagogin, Familientherapeutin)


Für wen: alle werdenden Mütter und Väter
Wo: Hebammenpraxis im Kriechbaum,
Belfordstr. 8, 81667 München


Findet zur Zeit nicht statt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Säuglingspflege

 

Daniela Langanki

(Kinderkrankenschwester

und Stillberaterin IBCLC)

 

 

 

 

 

top

Diesen Kurs bieten wir in der Schwangerschaft an.

Kursinhalt:

  • Wickeln
  • Baden
  • Waschen
  • Tragen
  • An- und Ausziehen des Neugeborenen
  • Handgriffe/Umgang mit dem Neugeborenen
  • praktische Übungen

Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit alle Fragen rund um das Leben mit dem Neugeborenen zu stellen und mit anderen werdenden Eltern zu diskutieren.



Dauer: ca. 3 Stunden

Nächste Termine:   Freitag, jeweils von 17-20 Uhr

     

      

       

                    18.11.2016

       oder       27.01.2017

       oder       07.04.2017

       oder       23.06.2017

       oder       15.09.2017

       oder       24.11.2017

 

 

 



Kosten: 25,- € ohne Partner, 45,- € mit Partner; incl.Unterlagen

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.



Kursleitung: Daniela Langanki, Kinderkranken-
schwester und Still- u. Laktationsberaterin IBCLC

                

Anmeldung und Information: Hebammenbüro

                                           Tel.: (089) 470 69 59



 

Stillvorbereitung

 

Daniela Langanki

(Kinderkrankenschwester

und Stillberaterin IBCLC)

top

Stilltechniken, Stillpositionen, Selbsthilfe bei wunden Brustwarzen, zu wenig Milch, zuviel Milch, Milchstau……….
Anleitung zum Abpumpen (wann, wie, wieviel Milch abpumpen, Aufbewahrung…)

Dauer: 1 x 2 h

Kosten: 20 €

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung.

Kursleitung: Daniela Langanki, Kinderkranken-
schwester und Still- u. Laktationsberaterin IBCLC

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.



Nächste Termine:  Freitag jeweils von 17-19 Uhr

          

            

             02.12.2016

     oder  17.02.2017

     oder  19.05.2017

     oder  04.08.2017

     oder  10.11.2017

                                  

 

Anmeldung und Information: Hebammenbüro

                                           Tel.: (089) 470 69 59


 

 

Das 1x1 der Babypause

 

Erzieherin, Sozialpädagogin,

Familientherapeutin

 

top

Das 1 x 1 der Babypause

 


Endlich ist es soweit - Sie tragen ein neues Leben unter Ihrem Herzen! Anstehende Behördengänge, Antragstellungen und berufliche Anforder-ungen sollen die Vorfreude auf Ihr Kind und die bevorstehende Elternzeit nicht trüben. In unserem Workshop erhalten Sie und/oder Ihr Partner alle wichtigen Informationen rund um das Thema Elternzeit, Elterngeld und andere Leistungen der staatlichen Familienförderung. Sie übertragen persönliche Kompetenzen aus dem Berufsleben auf Ihre neue Mutterrolle bzw. Vaterrolle, schaffen sich bereits jetzt Inseln der Ruhe und Erholung für die erste Zeit mit Ihrem Baby und gestalten dadurch einen sicheren Übergang aus dem Berufsleben in die Babypause.
Seminarleitung: Leonie Farnbacher-Gollwitzer


Seminarleitung:
(Erzieherin, Sozialpädagogin, Familientherapeutin)


Für wen: alle werdenden Mütter und Väter


Ort: Hebammenpraxis im Kriechbaum, Belfordstr. 8, 81667 München


Findet zur Zeit nicht statt


 
 

Pilates nach der

Rückbildung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

Kontrollierte, fließende und mit der Atmung abgestimmte Bewegungen verhelfen zu einem ausgeglichenem Verhältnis von Kraft und Beweglichkeit. Eine ideale Gymnastik nach der Rückbildung, da bei den meisten Übungen der Beckenboden und die tiefe Muskulatur involviert sind.

Kinder dürfen gerne mitgebracht werden.

 

Dauer: 8 x 60 Minuten

Kosten:

           

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

.



Kursleitung:


Nächster Kurs: findet zur Zeit nicht statt

Kurszeit:  

 

 

    

Anmeldung und Information:

 

 

                  

 
 

Harmonische

Babymassage

 

Daniela Langanki

(Kinderkrankenschwester 

und Stillberaterin IBCLC)

 

 

 

 

top

      

                

                                                                                      

Babymassage kann anregend und beruhigend wirken, Spannungen ausgleichen und Blähungen vorbeugen. Mit seinem wichtigsten Sinnesorgan, der Haut, genießt das Baby die Berührung.
Für Babys bis zum 6. Lebensmonat.

Dauer: 5 x 60 Minuten

Kosten: 60 €

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

          



Kursleitung: Daniela Langanki, Kinderkrankenschwster,Stillberaterin

                                          und Babymassagelehrerin


Weitere Kurstermine bei Klick hier


Anmeldung und Information: Hebammenbüro

                                           Tel.: (089) 470 69 59




 

Fabel-Kurse mit Elementen aus dem Fenkid-Konzept

(Eltern-Kind-Kurse vom        3. bis zum 18. Lebensmonat)

 

Michaela Ruthensteiner,

GfG-Familienbegleiterin

 

 

 

 

 

top

      

                

                                                                                      

Wenn ein Kind geboren wird, entstehen viele Fragen:  Was kann ich tun, damit sich mein Baby gut entwickelt? Wie kann ich es spielerisch anregen ohne es zu überfordern?

 

Im FABEL-Kurs wird ein Raum geschaffen, um die Entwicklung des Kindes zu beobachten, zu begleiten und anzuregen. Wir sprechen alle kindlichen Sinne an und legen Wert darauf, jedes Kind in seinem eigenen Tempo anzunehmen und wertzuschätzen.

Gemeinsam lernen wir Lieder und Reime, die das Sprachgefühl und den Rhythmus des Kindes fördern. Sinnes- und Bewegungsspiele werden ausprobiert, sowie Schaukel- und Streichelspiele, die das Körpergefühl des Kindes unterstützen.

In jeder Kursstunde beschäftigen wir uns außerdem mit einem Schwerpunktthema des ersten Lebensjahres. (Spielen, Schlafverhalten, Trösten, Ernährung, Entwicklung, Kommunikation, Motorik, etc.)

 

Die Gruppen werden nach dem Alter der Kinder zusammengestellt.

 

Dauer:

10 x 75 Minuten

 

Kosten: 95 €

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 

 

Kursleitung:

Michaela Ruthensteiner,

GfG-Familienbegleiterin

 

nächste Kurstermine:

 


Fabel-Kurse mit Elementen aus dem FenKid-Konzept:


Dienstag 10:00 – 11:15 Uhr

Dienstag 11:30 – 12:45 Uhr

ab 20. September 2016

95 € / 10mal


Dienstag 10:00 – 11:15 Uhr

Dienstag 11:30 – 12:45 Uhr

ab 6. Dezember 2016

95 € / 10mal


Dienstag 10:00 – 11:15 Uhr

Dienstag 11:30 – 12:45 Uhr

ab 7. März 2017

85 € / 9mal


Dienstag 10:00 – 11:15 Uhr

Dienstag 11:30 – 12:45 Uhr

ab 23. Mai 2017

75 € / 8mal

 


nach Quereinstieg fragen!

Kursort:
Alpenverein
Preysingstraße 71, 81667 München

 

Anmeldung:

 

Michaela Ruthensteiner

Tel. (089)76774653

michaela.ruthensteiner@gmx.net

 

 

                      

 


 

 

top

 

Beikostkurs

Hebammen_Muenchen_0013_Anne_Heinzig_Ernaehrungsberaterin

Anne Heinzig 

(Ernährungsberagterin)

 

 

 

top


Der Beikostkurs richtet sich an Eltern mit Baby im Alter ab ca. 4 - 6 Monaten und wird alle Fragen rund um die Beikosteinführung umfassen. Praktisches, Witziges, Interessantes und Hilfreiches wird gemeinsam erarbeitet und der Beikost-Start kann so gut vorbereitet kommen.

Die nächsten Termine:

 

25.01.2016    09-10.30 Uhr

08.03.2016    09-10.30 Uhr

 

Kosten: 15 Euro

 

Anmeldung:

 

Hebammenbüro 089 / 470 69 59

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 

 

 

Stillgruppe /
Stillcafè

Daniela Langanki

(Kinderkrankenschwester 

und Stillberaterin IBCLC)

 

 

 

 

top


Bei einem Tee oder Kaffee tauschen wir uns aus über das Leben mit Babys und Kleinkindern, die schönen und die schwierigen Seiten des Alltags und alle Themen des Stillens. Wir bieten hier Stillberatung durch eine erfahrene Stillberaterin an.

Hier sind unter anderem Beratungen möchlich wie:

Stillberatung

Schreiberatung

Schlafberatung

Beikosteinführung

Abstillen usw.           

Dauer: 1 h

Kursleitung: Daniela Langanki (Kinderkrankenschwester und

                                                          Stillbraterin IBCLC)

    

Kosten: 5 Euro pro Besuch

Ort: Hebammenpraxis im Kriechbaum, Belfortstraße 8 RB,  

      81667 München

 

Anmeldung: Keine Anmeldung notwendig.

 

 

Nächste Termine: 13-14 Uhr

  • 22.11.2016 

  • 13.12.2016

 

 

 

 

Abrechnung erfolgt über die Kursleitung
Der Kursanbieter ist dem Teilnehmer gegenüber allein

verantwortlich für Zustand und Qualität der

angebotenen Kurse oder Dienstleistungen.

 

 


  Unsere
Hebammen-
leistungen:

top



Abrechnung der Kassenleistungen erfolgt direkt über die Krankenkasse (hierzu benötigen Sie keinen Überweisungsschein;

eine Praxisgebühr fällt nicht an)


  • Beratung
  • Schwangerenvorsorge
  • Kurse (Geburtsvorbereitungskursangebote,                                 Rückbildungsgymnastikkursangebote)
  • Betreuung bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Stillberatung
  • Wochenbettbetreuung (Hausbesuch)

  • Jede Hebamme rechnet Ihre Leistungen mit Ihnen direkt über die Krankenkasse ab.

     


      Hebammenhilfe

    top

    • kann von jeder Frau in Anspruch genommen werden

    • ist Beratung, Begleitung und Versorgung von Mutter und Kind

    • ist eine Leistung der gesetzlichen Kassen

     

      Gut zu wissen...

    top

    Die Hebamme ist über die ganze Zeit der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett eine kompetente Ansprechpartnerin für die Familie. Sie berät und hilft bei allen Fragen, die die neue Lebenssituation betreffen. Sie macht Hausbesuche und kann deshalb die Beratung unmittelbar an den häuslichen Gegebenheiten orientieren. Aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung kann sie rechtzeitig abschätzen, ob und wann weitere Hilfe notwendig ist. Jede Frau kann sich direkt und ohne ärztliche Anordnung oder Rezept an eine Hebamme wenden.

    Zur Hebammenbetreuung benötigen Sie keinen Überweisungsschein; eine Praxisgebühr fällt nicht an.
    Die Kosten übernehmen die gesetzlichen Kassen.



     

    Betreuung bei
    Schwangerschafts-
    beschwerden:

    top



    Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

     

    häufig treten im Verlauf der Schwangerschaft Beschwerden auf, denen die körperliche und hormonelle Umstellung zugrunde liegen, zum Beispiel:

    • Schlafstörungen, Angst und Verspannung
    • Ischias- und Kreuzschmerzen
    • Schwangerschaftsübelkeit, -erbrechen
    • Wassereinlagerungen
    • Karpaltunnel-Syndrom
    • Leichter Eisen- oder Blutmangel
    • Verstopfung oder Durchfall
    • Schwangerschaftsjucken
    • Sodbrennen
    • Krampfadern, Hämorrhoiden
    • Kreislaufstörungen
    • vorzeitige Wehen
    • usw...

     

    Zusätzlich:

    • Sanfte Drehung des Kindes aus der Beckenendlage (Homöopathie, Akupunktur, Moxibustion..)

     

    im Einsatz von Medikamenten in der Schwangerschaft eher zurückhaltend, gibt Ihnen Ihre Hebamme nützliche Empfehlungen zur Entspannung und Ernährung. Außerordentlich gut bewährt hat sich der Einsatz von naturheilkundlichen Methoden, z.B. Homöopathie, Akupunktur, Kräuterheilkunde, Ernährungsberatung....

    Im Gespräch finden wir gemeinsam die für Sie am besten geeignete Behandlungsmethode zur Linderung Ihrer Beschwerden.

    Bei einem Termin in der Praxis oder bei Ihnen zu Hause ist genügend Zeit für Beratung und Hilfe.

    Terminvereinbarung: Hebammenbüro, unter Tel.: (089) 470 69 59



     

    Ostheopathie für
    Säuglinge und Erwachsene

     

    Carina Brunner

    M.Sc., D.O. COE

    Heilpraktikerin

    Osteopathin

    top

    OSTEOPATHIE

    Die Osteopathie stellt eine Ergänzung zu der Schulmedizin und der Naturheilkunde dar. Ihre Basis besteht aus der genauen Betrachtung der Anatomie, Physiologie und Embryologie.

    In der Osteopathie wird ein besonderer Fokus auf die funktionelle Einheit des Körpers gelegt. Das bedeutet, dass jegliche Strukturen (z.B. Muskeln, Bindegewebe, Gelenke und Organe) unseres Körpers zusammenhängen und aufeinander Einfluss nehmen.

    Zudem stellen die körpereigenen Selbstheilungskräfte einen zentralen Punkt des osteopathischen Behandlungsprinzips dar. Osteopathen schaffen Raum und Bewegung und fördern das 'Fließen' im Körper (Abtransport von Schadstoffen, Durchblutungsanregung etc), um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

    Im Laufe unseres Lebens entstehen durch Unfälle, Fehlhaltungen, Geburtstraumata und vieles Weitere Belastungen für unseren Körper, die zu Bewegungs- und Funktionseinschränkungen in manchen Regionen führen können. Durch diese Einschränkungen wird unsere Anpassungsfähigkeit auf Umweltfaktoren und tägliche Strapazen reduziert, was schließlich zu Schmerzen, verminderter Bewegung und Funktionsstörungen führen kann. Diese können sich z.B. durch Kopf- und Rückenschmerzen, Verdauungsbeschwerden oder chronische Entzündungen äußern.

    Der Osteopath kann, nach einer ausführlichen Anamnese, durch sanfte manuelle Tests Regionen erspüren, die in ihrer Funktion und Bewegung eingeschränkt sind. Hierbei kann es sich zum Beispiel um angespannte Sehnen, vernarbtes Gewebe, gezerrte Muskeln oder gereizte Organe handeln. Diese Bereiche werden schließlich mit sanften Techniken frei gearbeitet, um die Funktionsfähigkeit wieder herzustellen und unter anderem die Durchblutung in dieser Region zu unterstützen. Dabei kann der Körper wieder sein Gleichgewicht finden.

     

    Schwangerschaft

    Besonders in der Schwangerschaft ist ein gesundes Körpergleichgewicht wichtig, da der Körper starken Veränderungen und Kräften ausgesetzt wird. In dieser Zeit können vor allem frühere Beschwerden oder auch neue Schwachstellen auftauchen, die mit der Osteopathie sanft behandelt werden können. Speziell die Beckenregion ist ein wichtiger Bereich während einer Schwangerschaft. Eine gute Becken- und Kreuzbeinmobilität kann den Geburtsprozess der Mutter stark erleichtern, daher bietet es sich auch ohne spezifische Beschwerden an, die Schwangerschaft osteopathisch zu begleiten.

    Kinderosteopathie

    In der Kinderosteopathie haben wir zusätzlich die Möglichkeiten präventiv zu arbeiten, wodurch die Entwicklung des Kindes optimal unterstützt und Einschränkungen schnell und frühzeitig behoben werden können.

    Die Geburt ist einer der stressigsten Momente in unserem Leben, während dem der kindliche Körper starken Drücken und Spannungen ausgesetzt wird. Bei etwas länger andauernden oder problematischeren Geburten (z.B. Geburtszange, Saugglocke, lange Austreibungsphase oder Kaiserschnitt) können diese Kräfte zu bleibenden Einschränkungen beim Säugling führen. Diese können starke Auswirkungen auf die weitere Entwicklung des Kindes mit sich bringen. Typische Symptome bei Säuglingen und Kindern können folgende sein:

    • Fehlhaltung des Kopfes, Schiefhals und Asymmetrie des Schädeldaches
    • Schwierigkeiten beim Saugen und Schlucken, Reflux
    • Ständige Unruhe, 'Schreibaby'
    • Verdauungsprobleme, Dreimonatskoliken

     

    Über mich

    Ich habe mein sechsjähriges Studium für Osteopathie in München mit dem Master of Science in osteopathischer Medizin und dem D.O. COE beendet und bin jetzt seit drei Jahren selbstständig als Osteopathin tätig. Durch die Aufnahme in die Therapeutenliste der Bundesarbeitsgemeinschaft für Osteopathie (BAO) sowie das erfolgreiche Ablegen der Heilpraktikerprüfung, erfülle ich den von vielen Krankenkassen geforderten Qualitätsnachweis für Osteopathen und bin befugt, nach dem GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) abzurechnen.

    Private Krankenkassen übernehmen in der Regel zwischen 80 und 100 % der Behandlungskosten. Aber auch viele gesetzliche Kassen bezuschussen inzwischen die Osteopathie. Unter http://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html können Sie einsehen, ob Ihre Kasse dazu gehört. Ich empfehle Ihnen, sich vor dem ersten Termin persönlich bei Ihrer Krankenkasse zu informieren, um mehr über die Konditionen und Art der Erstattung zu erfahren.

     

    Falls Sie noch Fragen haben oder einen Termin ausmachen möchten, kontaktieren sie mich gerne. Um mehr über meine osteopathische Arbeit und mich zu erfahren, können sie auch gerne auf meiner Homepage unter www.brunner-osteopathie.de vorbeischauen.

    Ich freue mich auf Sie.

     

    Kontakt

     

    Carina Brunner                                  

    0176 / 43 66 91 31

    M.Sc., D.O. COE                                                     www.brunner-osteopathie.de

     

    Heilpraktikerin                                                        info@brunner-osteopathie.de

     

     

     


      Wochenbett-
    betreuung/
    Nachsorge

    top



    Jede Frau kann auch nach der Geburt Hebammenhilfe in Anspruch nehmen und dabei von ihrer Hebamme Begleitung und Unterstützung in der Zeit des Wochenbettes erfahren. Die gesetzliche Regelung sieht in den ersten 8 Wochen bis zu 28 Hausbesuche vor. Diese Betreuung kann bis zum Ende der Stillzeit wahrgenommen werden. Die Hebamme betreut Sie nicht nur bei allen normalen Veränderungen in der Zeit nach der Geburt, sondern ist auch die richtige Ansprechpartnerin bei eventuellen Schwierigkeiten. Die Hebamme steht der jungen Familie mit Rat und Tat zur Seite.

    Die Wochenbettbetreuung umfasst folgende Bereiche:

    Betreuung des Kindes:
    Körper- und Nabelpflege, Ernährungsberatung und Hilfe bei Blähungen, Blutentnahme für den Stoffwechseltest Hilfe bei Hautveränderungen und anderen Problemen….

    (Hausbesuch)

    Betreuung der Mutter:
    Beratung bei seelischen und körperlichen Veränderungen, Beobachtung und Unterstützung aller Rückbildungs- und Heilungsvorgänge, Hilfe beim Stillen und bei Stillproblemen, evtl. Anleitung zur Rückbildungsgymnastik usw. Außerdem können Kontakte zu Rückbildungskursen, Stillgruppen, Beratungsstellen, Gesprächskreisen und Selbsthilfegruppen für Frauen und Kinder vermittelt werden.

    (Hausbesuch)

     

     

    Die Kosten der Wochenbettbetreuung übernehmen die gesetzlichen Kassen.


    Wichtig:
    Kümmern Sie sich bitte schon frühzeitig (noch während der Schwangerschaft) um eine Hebamme zur Wochenbettbetreuung!

    Hebammenvermittlung bei Klick auf diese Seite

     



     

     

    top

     

     


     
    ©2008 Hebammenvermittlung.de / maikprotte.com