Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Ihre Hebamme unterstützt Sie gerne bei der Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden

Häufig treten im Verlauf der Schwangerschaft Beschwerden auf, denen die körperliche und hormonelle Umstellung zugrunde liegen.

Syptome können beispielsweise sein:

  • Schlafstörungen, Angst und Verspannung
  • Ischias- und Kreuzschmerzen
  • Schwangerschaftsübelkeit, -erbrechen
  • Wassereinlagerungen
  • Karpaltunnel-Syndrom
  • Leichter Eisen- oder Blutmangel
  • Verstopfung oder Durchfall
  • Schwangerschaftsjucken
  • Sodbrennen
  • Krampfadern, Hämorrhoiden
  • Kreislaufstörungen
  • vorzeitige Wehen

Zusätzlich:
Sanfte Drehung des Kindes aus der Beckenendlage (Homöopathie, Akupunktur, Moxibustion..)

Im Einsatz von Medikamenten in der Schwangerschaft eher zurückhaltend, gibt Ihnen Ihre Hebamme nützliche Empfehlungen zur Entspannung und Ernährung. Außerordentlich gut bewährt hat sich der Einsatz von naturheilkundlichen Methoden, z.B. Homöopathie, Akupunktur, Kräuterheilkunde, Ernährungsberatung uvm.

Im Gespräch finden wir gemeinsam die für Sie am besten geeignete Behandlungsmethode zur Linderung Ihrer Beschwerden. Bei einem Termin in der Praxis oder bei Ihnen zu Hause ist genügend Zeit für Beratung und Hilfe.

Abrechnungshinweis:
Abrechnung erfolgt über den Therapeuten
. Der Dienstanbieter/Therapeut ist dem Patienten gegenüber allein verantwortlich für Zustand und Qualität der angebotenen Dienstleistungen.

Terminvereinbarung

Ansprechpartnerin
Hebammenbüro
Anmeldung

Ort
Hebammenpraxis im Kriechbaum
Belfortstraße 8, Rückgebäude
81667 München

Anfahrt MVV / Auto